Anzeige

Feuer zerstört Gartenhütte und Schuppen

Mai 23, 2021 , ,

SÖHLDE. Am Freitag, den 21.05.2021, kam es um kurz nach 23 Uhr in Söhlde zum Brand einer Holzgartenhütte mit angrenzendem Schuppen. Die auf dem Grundstück eines 43jährigen Geschädigten stehende Hütte samt Inventar wurde hierbei fast vollständig zerstört. Das Wohnhaus blieb unversehrt. Auf dem Nachbargrundstück wurde durch das Feuer u.a. eine Koniferen-Hecke in Mitleidenschaft gezogen. Eingesetzt waren insgesamt 60 Feuerwehrkräfte der freiwilligen Feuerwehren der Gemeinde Söhlde sowie die Drehleiter der Berufsfeuerwehr Hildesheim und die FTZ Groß Düngen. Die Brandursache ist bislang nicht geklärt. Die Schadenshöhe beläuft sich auf etwa 5.000 Euro.

fie/ots




Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de, Pixabay.com oder Pexels.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Werbe-Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service". Hier werden diese Artikel gesondert aufgeführt.



Anzeige


Anzeige