Anzeige

Lkw-Brände auf dem Aral-Autohof in Bockenem

BOCKENEM. Bereits in der Nacht zum 03.06.2021 kam es auf dem ARAL-Autohof in der Oppelner Straße zu zwei Lkw-Bränden.

Gegen 04:00 Uhr ging die erste Meldung bei der Polizei ein. Beim Eintreffen am Einsatzort war die Freiwillige Feuerwehr Bockenem bereits dabei, das Feuer, das an der hinteren, rechten Bereifung einer Sattelzugmaschine ausgebrochen war, zu löschen.

Kurz nachdem die Polizeibeamten den Brandort wieder verlassen haben, erging eine weitere Meldung, dass ein zweiter Lkw in Brand stehe. Auch in diesem Fall brannte die hintere, rechte Bereifung.

Personen wurden nicht verletzt.

Die Polizei geht in beiden Fällen von Brandstiftung aus.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu den Bränden oder möglichen Tatverdächtigen geben können, werden dringend gebeten, sich bei der Polizei Bad Salzdetfurth unter der Nr. 05063/901-0 oder der Polizei Hildesheim unter 05121/939-115 zu melden.

jpm/ots




Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de, Pixabay.com oder Pexels.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Werbe-Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service". Hier werden diese Artikel gesondert aufgeführt.



Anzeige


Anzeige