Anzeige

Polizei kontrolliert Motorräder am Roten Berg sowie am Weinberg

DIEKHOLZEN/BOCKENEM. Am gestrigen Sonntag, 27.06.2021, führten Beamte der Kontrollgruppe Krad Am Roten Berg in Diekholzen sowie im Bereich des Netter Weinbergs wiederholt Motorradkontrollen durch.

Bei optimalen Motoradwetter überprüften die Beamten insgesamt 35 Fahrer und ihre Maschinen. Im besonderen Fokus standen dabei Fahrer, die aufgrund ihrer Fahrweise und den damit verbundenen Lärmbelästigungen für die im Bereich wohnenden Bürgerinnen und Bürger auffielen.

Mit allen Fahrzeugführern wurden präventive Gespräche geführt, bei denen sie hinsichtlich der regelmäßigen Lärmbelastungen für die Bewohner der umliegenden Ortschaften sensibilisiert wurden.

Darüber hinaus lag das Augenmerk auf technischen Umbauten, vorwiegend an den Abgasanlagen und sicherheitsrelevanten Bauteilen, bei den Krädern.

Die Kontrollkräfte leiteten 18 Verkehrsordnungswidrigkeitenverfahren ein. Allein bei neun Krädern wurde durch Umbauten ein Erlöschen der Betriebserlaubnis festgestellt. Einem Fahrer wurde die Weiterfahrt untersagt.

Weitere gleichgelagerte Kontrollen sind für die laufende Motorrad-Saison vorgesehen.

jpm/ots




Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de, Pixabay.com oder Pexels.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Werbe-Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service". Hier werden diese Artikel gesondert aufgeführt.



Anzeige


Anzeige