Anzeige

Ladendiebstahl mit gescheitertem Fluchtversuch in Sibbesse

Sep 1, 2021 ,

SIBBESSE. Am Abend des 31.08.2021, gegen 20:00 Uhr, kam es im NP-Markt in Sibbesse zu einem Ladendiebstahl durch einen 32-jährigen Sibbesser. Dieser stellte zunächst zwei Flaschen Gin in seinen Einkaufswagen und begab sich anschließend in einen Bereich ohne Videoüberwachung. Er legte andere Ware auf das Kassenband, nur nicht die beiden Flaschen Alkohol. Noch bevor die Kassiererin die offensichtlich nicht begehrte Ware auf dem Kassenband einscannen konnte, flüchtete er aus dem Markt. Bei der Flucht verlor er allerdings seine beiden mitgeführten Handys und kehrte deshalb kurze Zeit später von selbst wieder zurück.

Die beiden Flaschen Alkohol hatte er nun aber nicht mehr dabei. Durch die eingesetzten Polizeibeamten wurde deshalb die Videoaufzeichnung eingesehen. Dabei konnte erkannt werden, dass er scheinbar einen Komplizen hatte. Dieser konnte im Nahbereich durch die Beamten in einer nahegelegenen Bushaltestelle sitzend angetroffen werden. Hierbei handelte es sich um einen 50-jährigen aus Sibbesse. Zudem konnten bei ihm die beiden gesuchten Flaschen Alkohol aufgefunden und letztlich beschlagnahmt werden. Gegen beide Personen wurde ein entsprechendes Strafverfahren eingeleitet.

PR




Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de, Pixabay.com oder Pexels.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Werbe-Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service". Hier werden diese Artikel gesondert aufgeführt.



Anzeige


Anzeige
Anzeige