Anzeige

Kultur in Bewegung – Das Aufwärmprogramm für die Kulturerlebnistage

BOCKENEM. Mit „Kultur in Bewegung“ hat das Netzwerk Kultur & Heimat Hildesheimer Land e.V. ein spezielles Aufwärmprogramm für den Spätsommer entwickelt. Zehn Kunst- und Kulturaktionen an öffentlichen Orten stimmen im ganzen Landkreis auf die ersten Kulturerlebnistage vom 1. bis 3. Oktober ein.

Am Freitag, 17. September 2021 kommt „Kultur in Bewegung“ von 18 bis 21 Uhr nach Bockenem auf den Edeka-Parkplatz an der Straße Am Alten Friedhof. Den musikalischen Auftakt übernimmt der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Bockenem. Sein Repertoire umfasst Overtüren und Festmusiken, moderne Unterhaltungsmusik von Jazz bis Pop, traditionelle Märsche, Polkas und Walzer, aber auch Choräle und Spirituals (www.musikzugbockenem.de). Anschließend präsentieren Hofmann & Hofmann dann Latinsoul und Rhythm & Blues der Extraklasse. Dabei zeigt der ausgebildete Sänger und Gitarrist Helfried Hofmann immer wieder seine Fähigkeiten als perfekter Entertainer. Hinzu kommt die Improvisationskunst und markant funkig gespielte Gitarre von Gunnar Hofmann. Die beiden Brüder erinnern mit ihrer expressiven Fusionmusik an George Benson genauso wie an Eric Clapton oder Al Jarreau (www.hofmannundhofmann.feel-events.de). Weiterhin vertreten ist die Bad Salzdetfurther Keramikkünstlerin Marion Houlière. Die gebürtige Französin dekoriert ihre auf der Töpferscheibe gedrehten Tassen, Teller oder Vasen mit humorvollen selbst entwickelten Motiven, vor allem mit vom Aussterben bedrohten Fischen (www.marionhkeramik.de).

Unterwegs ist „Kultur in Bewegung“ mit einer mobile Bühne, dem sogenannten iHopper, den die Gerberding Stiftung zur Verfügung stellt (www.ihopper.de). Unterstützt wird die Aktion außerdem vom KulturLaden Bockenem (www.kulturladen-bockenem.jimdofree.com) und Edeka Klauenberg.

Bockenem ist die sechste Station von „Kultur in Bewegung“. Der Eintritt ist frei. Bitte vor Ort das geltende Corona-Hygienekonzept beachten.

Die Stationen von „Kultur in Bewegung“ und mehr Informationen zu den Kulturerlebnistagen gibt es unter www.kulturerlebnistage.de.

Freitag, 17. September 2021, 18 – 21 Uhr, Bockenem
Edeka-Parkplatz (Am Alten Friedhof 2, 31167 Bockenem)
Mit Hofmann & Hofmann, Marion Houlière und dem Musikzug der FFW Bockenem

PR





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de, Pixabay.com oder Pexels.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Werbe-Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service". Hier werden diese Artikel gesondert aufgeführt.



Anzeige


Anzeige