Anzeige

Kultur in Bewegung

GRONAU. Mit „Kultur in Bewegung“ hat das Netzwerk Kultur & Heimat Hildesheimer Land e.V. ein spezielles Aufwärmprogramm für den Spätsommer entwickelt. Zehn Kunst- und Kulturaktionen an öffentlichen Orten stimmen im ganzen Landkreis auf die ersten Kulturerlebnistage vom 1. bis 3. Oktober ein.

Am 18.09.2021 bringen Duschek & Döring bei „Kultur in Bewegung“ Musik-Kabarett und Comedy
auf den Ratskellerplatz in Gronau

Am Samstag, 18. September 2021 kommt „Kultur in Bewegung“ von 11 bis 14 Uhr nach Gronau auf den Ratskellerplatz. Ab 11 Uhr lädt der Eigenleben e.V. zum Mitmachen ein. In einem Bastel-Workshop können Kinder, Jugendliche und Erwachsene ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Außerdem kann man sich in die Grundlagen des Schachspiels einweisen lassen und das „Schach-Seepferdchen“ machen. Um 13 Uhr werden dann Duschek & Döring aus Hildesheim die mobile Bühne entern. Kabarett trifft auf Musik, Musik trifft auf Poesie und Poesie trifft sich mit niemandem. Das ist in etwa das Konzept der beiden Poetry-Slammer aus Leidenschaft. In ihrem Programm “Nicht so wie ihr” sprechen sie mit ihren Liedern brisanteste Themen an, und lassen dabei den Humor nicht zu kurz kommen. Andere können singen, Duschek & Döring können Ukulele und Beatbox (www.duschek-und-doering.de).

Unterwegs ist „Kultur in Bewegung“ mit einer mobile Bühne, dem sogenannten iHopper, den die Gerberding Stiftung zur Verfügung stellt (www.ihopper.de). Unterstützt wird die Aktion von der Samtgemeinde Leinebergland sowie vom KulturKreis Gronau.

Gronau ist die siebte Station von „Kultur in Bewegung“. Der Eintritt ist frei. Bitte vor Ort das geltende Corona-Hygienekonzept beachten.

Die Stationen von „Kultur in Bewegung“ und mehr Informationen zu den Kulturerlebnistagen gibt es unter www.kulturerlebnistage.de.

Samstag, 18. September 2021, 11 – 14 Uhr, Gronau
Ratskellerplatz (Am Markt, 31028 Gronau (Leine))
Mit Duschek & Döring und Eigenleben e.V.

PR


Anzeige



Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de, Pixabay.com oder Pexels.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Werbe-Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service". Hier werden diese Artikel gesondert aufgeführt.



Anzeige


Anzeige