Anzeige

Zwei Körperverletzungen

Sep 22, 2021 , ,

ALFELD. Am 21.09.2021 ereigneten sich zwei Körperverletzungsdelikte in der Alfelder Innenstadt. Gegen 14:00 Uhr geraten zwei Teenager aus Alfeld und Freden an einer Bushaltestelle in der Kalandstraße aneinander. In die körperliche Auseinandersetzung mischt sich auch die Mutter der Alfelderin ein. Die Fredenerin wird dabei verletzt und wird in ein Hildesheimer Krankenhaus zur Behandlung gebracht. Die Ursachen des Streits sind noch unklar. Gegen 20:25 Uhr wird einem 32-jährigen Alfelder von einem derzeit unbekanntem Täter Pfefferspray am Bahnhof in Alfeld ins Gesicht gesprüht. Die Hintergründe der Tat sind auch in diesem Fall nicht abschließend geklärt. Der unbekannte Täter wird als groß, tätowiert und mit Glatze beschrieben. Bekleidet war er mit einer schwarzen Jogginghose, einem schwarzen T-Shirt, einem Tarnranzen und Cappi. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 05181-9116115 entgegen.

ni/ots

Anzeige



Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de, Pixabay.com oder Pexels.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Werbe-Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service". Hier werden diese Artikel gesondert aufgeführt.



Anzeige


Anzeige