Anzeige

Landkreis HILDESHEIM. Am 30.12.2021, gegen 09:35 Uhr, befuhr ein 31-jähriger Bad Gandersheimer mit seinem Pkw (VW Golf), zusammen mit seiner 35-jährigen Beifahrerin die K 415 aus Richtung Sibbesse in Richtung Eberholzen. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet der Pkw auf gerader Strecke nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem beginnenden Stück einer Schutzleitplanke. Ein hinterherfahrender Zeuge bestätigte den Unfallhergang, kann aber auch keine Angaben zur Unfallursache wiedergeben. Sowohl am Pkw als auch an der Schutzleitplanke entstand erheblicher Sachschaden.

Beide verletzten Insassen vom Golf wurden nach einer Erstversorgung in verschiedene Krankenhäuser verbracht. Nach einer ersten Einschätzung hatten beide Insassen viel Glück und blieben leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden wird vorerst auf 15.000 Euro geschätzt.

neu/ots




Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de, Pixabay.com oder Pexels.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Werbe-Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service". Hier werden diese Artikel gesondert aufgeführt.



Anzeige


Anzeige