Anzeige

BOCKENEM. Am Abend des 13.01.2022 kam es in Bockenem zu einem versuchten Raub zum Nachteil einer 30jährigen Frau. Diese hatte sich zunächst in der Sparkassenfiliale in der Bürgermeister-Sander-Straße aufgehalten, welche sie gg. 22:15 Uhr verließ. Sie begab sich zu Fuß durch den Verbindungsweg in Richtung Nordwall und wurde hier von einer männlichen Person angegriffen, welche Geld verlangte. Das Opfer setzte sich zur Wehr und konnte schließlich leicht verletzt fliehen.

Den bisherigen Erkenntnissen zufolge sei neben der Geschädigten noch eine weitere Frau in den Räumlichkeiten der Bank gewesen. Diese habe das Gebäude kurz vor dem Opfer verlassen. Die Polizei bittet diese Frau, sowie Zeugen, die verdächtige Personen bemerkt haben, sich beim Polizeikommissariat Bad Salzdetfurth unter der Rufnummer 05063/901-0 zu melden.

nc/ots




Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de, Pixabay.com oder Pexels.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Werbe-Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service". Hier werden diese Artikel gesondert aufgeführt.



Anzeige


Anzeige
Anzeige