Anzeige

Sie wirken der Einsamkeit im Alter entgegen: Zertifikate an Seniorenbegleiterinnen und Seniorenbegleiter übergeben

Landkreis HILDESHEIM. Der Senioren- und Pflegestützpunkt Niedersachsen im Landkreis Hildesheim hat in Kooperation mit der Ev. Familien-Bildungsstätte Hildesheim sieben Personen als Seniorenbegleiter*innen für die Stadt und Landkreis Hildesheim ausgebildet und ihnen am 13.5.2022 ihre Zertifikate verliehen.

Viele ältere Menschen im Landkreis Hildesheim leben allein und wünschen sich Gesellschaft. Um lange ein selbstbestimmtes Leben zu Hause führen zu können, bedarf es mit zunehmendem Alter zudem oft kleinerer Hilfestellungen im Alltag. Dabei können Seniorenbegleiter*innen sinnvoll helfen: Sie wirken der Einsamkeit im Alter entgegen, sie unterstützen und nehmen am Leben der älteren Menschen Anteil und schenken ihnen  Zeit und Zuwendung. In einer insgesamt 50-stündigen Fortbildung des DUO- Programms haben sich die sieben neuen Seniorenbegleiter*innen auf ihren Einsatz in den Haushalten älterer Senior*innen vorbereitet.

Der theoretische Unterricht von insgesamt 30 Stunden fand in der Ev. Familien-Bildungsstätte Hildesheim statt. Inhalte waren beispielsweise Gesprächsführung und Kommunikation, Altersmedizin, psychische Veränderungen im Alter und Tagesstrukturierung und -aktivierung. Teil der Ausbildung war außerdem ein 20-stündiges Praktikum in einem Seniorenkreis, einer Senioreneinrichtung, einer Seniorenwohngemeinschaft, einem Alten- und Pflegeheim oder in einer Tagespflege, um einen Einblick in den Umgang mit älteren Menschen zu bekommen.

Die neuen Seniorenbegleiter*innen freuen sich darauf, das im Kurs erworbene Wissen anzuwenden. Sie werden vom Senioren- und Pflegestützpunkt Landkreis Hildesheim vermittelt. Wenn Sie Bedarf haben oder jemanden kennen, der eine Seniorenbegleitung benötigt, können Sie sich gern bei uns melden. Kontakt: 05121/309 1592 oder anna.forche-koll@landkreishildesheim.de.

Ein weiterer Kurs ist in Planung. Sobald es nähere Informationen dazu gibt, wird die Kreisverwaltung informieren.

PR




Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de, Pixabay.com oder Pexels.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Werbe-Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service". Hier werden diese Artikel gesondert aufgeführt.



Anzeige


Anzeige
Anzeige