Neue Fahrpreise in der Stadt Hildesheim

HILDESHEIM. Die SVHI Stadtverkehr Hildesheim GmbH & Co. KG sorgt mit seinen 161 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und rund 54 Bussen für die Mobilität von jährlich zirka 11 Mio. Fahrgästen auf einer Linienlänge von über 160 km in Hildesheim. Die Busflotte besteht heute, bei einem Durchschnittsal-ter von nur fünf Jahren, bereits zu über 40 Prozent aus Fahrzeugen mit Euro 6-Motoren. Durch die Neuanschaffung von weiteren Bussen mit dieser hochwertigen Motorentechnik wird die moderne Busflotte im Jahr 2018 für eine noch umweltfreundlichere Mobilität in Hildesheim sorgen. Zirka 50 Prozent der Flotte werden dann die Euro 6-Norm erfüllen. Auch werden die neuen Busse mit der beim SVHI üblichen Ausrüstung versehen: TFT-Monitore mit Linienverlaufsanzeige, Haltestellenan-sage und Videoüberwachung zur Sicherheit der Fahrgäste.

Der SVHI bietet seinen Fahrgästen ein umfassendes Liniennetz zu wettbewerbsfähigen Konditio-nen. Eine Fahrpreisanpassung ist erforderlich, um dieses attraktive Angebot weiterhin zu gewähr-leisten und zu verbessern, sowie die Qualitätsstandards zu halten. Die Preiserhöhung befindet sich im Rahmen der allgemeinen Preisentwicklung.

Der Stadtverkehr Hildesheim (SVHI) erhöht die Fahrpreise um durchschnittlich zirka 1,9 Prozent zum 1. Februar dieses Jahres.

Der Preis für die SUPER-Sparkarte beträgt dann zukünftig 58,50 Euro statt 57,35 Euro. Aufgrund der Tatsache, dass die SUPER-Sparkarte ein Abonnement ist, das nur 11 mal gezahlt wird, aber 12 Monate gilt, erhalten SUPER-Sparkarten Inhaber also einen Monat Mobilität gratis und sind damit für durchschnittlich 53,63 Euro im Monat unterwegs. Die Monatskarte für Auszubildende erhöht sich um 1,00 Euro auf 48,00 Euro.

Der Preis für den Einzelfahrschein Kinder bleibt gleich. Ein Einzelfahrschein für Erwachsene wird dann 2,50 Euro statt 2,45 Euro kosten. Günstiger ist die einfache Fahrt mit der 5er Mehrfahrtenkar-te für 11,30 Euro statt 11,10 Euro, denn der Fahrpreis beträgt dann nur 2,23 Euro pro Fahrt. Der Preis für das Tagesticket für eine Person erhöht sich um 10 Cent auf 5,40 Euro.

Die Fahrpreise findet man ebenfalls in der Preisbroschüre, sowie im Internet unter www.svhi-hildesheim.de. In den Kundencentern, Schuhstraße 40 und Hermann-Roemer-Straße 4, werden die Kundinnen und Kunden persönlich und kompetent bei Fragen zu Preisen und Leistungen beraten.

Wer im Besitz von Mehrfahrtenkarten ist, die bis zu den Preisänderungen im Februar gültig sind, kann diese problemlos noch 3 Monate benutzen. Durch diese Regelung behalten die Fahrscheine ihre Gültigkeit und können nach und nach aufgebraucht werden.

PR

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser in dem Beitrag nicht erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.

Folgen Sie uns auf Twitter