Anzeige

Öffentlichkeitsfahndung nach schwerem Raub auf Tankstelle

Jul 6, 2018

HILDESHEIM. Bereits am Freitag, den 29.06.2018, um 19:39 Uhr, betrat eine vermutlich über 60-jährige und unmaskierte Person die Tankstelle an der Goslarschen Str. in Hildesheim und forderte unter Vorhalt eines Stechbeitels, sowie Drohung mit dem Tode der Kassiererin, die Herausgabe der Tageseinnahmen.

Täter – weiße Haare – türkisfarbenes Polo-Shirt – schwarze hose

Im Anschluss hebelte der Täter eigenständig die Kasse mit dem Stechbeitel auf und entnahm daraus 695 Euro Bargeld. Anschließend entfernte er sich mit einem zuvor abgestellten schwarzen Damenfahrrad in Richtung Immengarten.

Die gesamte Tathandlung wird durch eine Überwachungskamera im Tankstellengebäude gefilmt. Das Hildesheimer Amtsgericht ordnete die Öffentlichkeitsfahndung nach dem Täter an.

Die Polizei Hildesheim bittet nun Zeugen um Hinweise. Wer kennt die Person auf den Lichtbildern und kann Hinweise auf zum Aufenthaltsort geben?

Hinweise nimmt die Polizei Hildesheim unter der Telefonnummer 05121/939-115, sowie jede andere Polizeidienststelle an.

ots
Foto: Polizei Hildesheim




Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de, Pixabay.com oder Pexels.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Werbe-Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service". Hier werden diese Artikel gesondert aufgeführt.



Anzeige


Anzeige