Sarstedter Rentner-Stammtisch

SARTSTED. Den weitesten Anfahrts-/Anflug-Weg zum Treffen des Sarstedter Rentner-Stammtisches am Freitagvormittag hatte Norbert Fahl. Etwa 16 000 km Entfernung bedeuteten rund 18 Stunden Flugzeit – Fahl wohnt seit 1964 in Perth in Westaustralien. Gebürtig in Altena/Westfalen,  wanderte er aus beruflichen Gründen nach seiner Lehre aus, lebte damals zuerst einige Jahre in Sidney, bevor er sich dann in Perth niederließ. Günther Schwittay, Mit-Begründer des Sarstedter Rentner-Stammtisches vor 17 Jahren, und Fahl sind seit ihrer Kindheit befreundet und sie besuchen sich seit fast 30 Jahren auch regelmäßig. Für die Sarstedter Rentner war es allemal interessant, Informationen über Australien im Allgemeinen und die Situation der Rentner dort im Besonderen zu erhalten.

PR

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser in dem Beitrag nicht erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.