Verkehrsunfall mit unerlaubtem Entfernen vom Unfallort

HILDESHEIM. In der Nacht vom 26./27.01.2019 beschädigte ein derzeit unbekannter Verursacher in Betheln in der Straße „Am Bache“ im Zeitraum zwischen 20.00 – 09.00 Uhr mit seinem Fahrzeug den Gartenzaun eines dortigen Grundstücks. Der Verursacher entfernte sich anschließend von der Unfallstelle, ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern. Die Schadenshöhe am Gartenzaun wird auf ca. 200.- Euro geschätzt. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Elze (Tel. 05068/93030) in Verbindung zu setzen.

ots

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser in dem Beitrag nicht erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.