Unerlaubte Entsrogung von Dachwellplatten

HILDESHEIM. In der Zeit vom 08. bis 14.04.2019 entsorgten unbekannte Umweltfrevler einen Stapel roter Dachwellplatten in einem Wald bei Nettlingen. Die Täter fuhren ca. 400 Meter auf einen Waldweg, der von der Kreisstraße 212 zwischen Wöhle und Heersum abgeht, um neben dem Weg die ca. 100 x 180 cm großen alten Dachplatten abzulegen. Wer Hinweise auf die unerlaubte Müllentdorgun geben kann, wird gebeten sich mit dem Polizeikommissariat Bad Salzdetfurth unter der Tel.-Nr. 05063/9010 in Verbindung zu setzen.

wil/ots

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser in dem Beitrag nicht erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.