Lkw fährt gegen Pkw

HILDESHEIM. Am heutigen Morgen, 11.09.2019 09:00 Uhr, ereignete sich im Kreuzungsbereich der B1 und der Albert-Einstein-Straße in Hildesheim ein Verkehrsunfall. Eine Person wurde leicht verletzt.

Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr ein 64-jähriger Lkw-Fahrer auf der B1 aus Richtung Einum kommend in Richtung Hildesheim. An der Ampelkreuzung wollte er dann nach links in die Albert-Einstein-Straße abbiegen. Dabei übersah er einen entgegenkommenden Pkw, der in
Richtung Einum unterwegs gewesen ist. Im Kreuzungsbereich kam es dann zum Zusammenstoß. Beide Fahrzeuge verkeilten sich, was die späteren Abschlepparbeiten erschwerte. An dem Pkw der Marke VW entstand Totalschaden, der Lkw war noch fahrbereit. Bei dem Unfall wurde der
62-jährige Pkw-Fahrer aus Algermissen leicht verletzt und in ein Hildesheimer Krankenhaus eingeliefert.

Gegen den Lkw-Fahrer aus Sachsen-Anhalt wurde eine Strafanzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung und eine Ordnungswidrigkeitenanzeige wegen eines Vorfahrtverstoßes eingeleitet.

ots

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser in dem Beitrag nicht erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.