Beim Schieben geholfen

HILDESHEIM. Am 04.11.2019 blieb ein Kleintransporter gegen 08:00 Uhr im Berliner Kreisel in Hildesheim aufgrund eines technischen Defektes liegen. Die eingesetzten Polizeibeamten des Einsatz- und Streifendienstes der Polizeiinspektion Hildesheim wollten eine Behinderung des Berufsverkehrs durch den Liegenbleiber möglichst geringhalten und bewegten den Transporter auf die nahegelegene Tankstelle.

Dabei lenkte der Führer des Transporters das Fahrzeug und die Beamten schoben.

Ein Verkehrsteilnehmer sah die Bemühungen, stellte sein Fahrzeug sofort ab und eilte zur Hilfe. So war der Kleintransporter schnell auf dem Tankstellengelände und die Fahrbahn wieder frei.

kri/ots

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser in dem Beitrag nicht erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.