Nachwuchswissenschaftler präsentiert Forschungsergebnisse in der Dombibliothek Hildesheim

HILDESHEIM. Die Dombibliothek Hildesheim und das Bistumsarchiv Hildesheim haben historische Dokumente erschlossen, die in ihren Beständen lagern, aber bisher als eigenständige Sammlung nicht erkennbar gewesen sind. Die Ergebnisse dieses von der VGH-Stiftung geförderten Vorhabens werden am kommenden Dienstag, 12. November 2019, um 18.30 Uhr in der Dombibliothek präsentiert. Die interessierte Öffentlichkeit ist willkommen, der Eintritt ist frei.

Referieren wird der Nachwuchswissenschaftler Philipp Heil. Er sichtete fast 2000 Mappen und etwa 1100 Bände handschriftlichen Materials. Im Rahmen des Projekts „Schriftgutüberlieferung und Wissensmanagement am Hildesheimer Domhof 16.–20. Jahrhundert“ spürte er einem bisher weitgehend übersehenen Archivgutbestand nach. Dieser wurde über Jahrhunderte am Hildesheimer Domhof geführt und wird heute in verschiedenen Bestandsgruppen des Bistumsarchivs und der Dombibliothek Hildesheim verwahrt, darunter der Nachlass des Hildesheimer Historikers Johann Michael Kratz (1807-1885).

Anhand ausgewählter und im Original präsentierter Stücke stellt Philipp Heil den Reichtum, aber auch die Schwierigkeiten dieses außergewöhnlichen Fundus zur Kulturgeschichte des Bistums sowie der Stadt und der Region Hildesheim vor.

Weitere Informationen zu dem Vorhaben sind hier zu finden: https://www.bistum-hildesheim.de/bistum/nachrichten/artikel/news-title/dombibliothek-und-bistumsarchiv-moechten-historische-dokumente-fuer-oeffentlichkeit-erschliessen-16251/

Bistum Hildesheim in Kürze:
Das Bistum Hildesheim, gegründet 815, ist eine der ältesten Diözesen Deutschlands und umfasst mit seinen 30.000 Quadratkilometern weite Teile Niedersachsens sowie Bremen-Nord und Bremerhaven. Es ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts und als kirchlicher Seelsorge- und Verwaltungsbezirk in 17 Dekanate und 119 Pfarrgemeinden gegliedert. Im Bistum Hildesheim leben rund 592.000 Katholiken. Sie bilden in fast allen Regionen der Diözese eine Minderheit (Diaspora). Geleitet wird das Bistum von Bischof Dr. Heiner Wilmer SCJ. Bischofskirche ist der Mariendom in Hildesheim.

PR

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser in dem Beitrag nicht erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.