Tatort Bibel beim Krimi-Dinner

HILDESHEIM. Mord in der Bibel: Wie bei jedem anderen Krimi-Dinner schlüpfen auch beim Bibel-Krimi-Dinner am Freitag, 22. November, die Teilnehmenden in die Charaktere des Spiels, lösen verschiedene Rätsel und schlemmen zwischen den einzelnen Runden. Das Besondere: der Tatort ist die Bibel. Alle Figuren und Geschichten stammen aus dem Buch der Bücher. Es wird frisch und saisonal gekocht. Anmeldung mit Angabe von Unverträglichkeiten wird unter info@popupkirche.com erbeten. Der Eintritt ist frei, um 20 Uhr geht es los.

PR

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser in dem Beitrag nicht erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.