Anzeige

Automat in Hildesheimer Waschsalon aufgebrochen

HILDESHEIM. Am Vormittag des 18.02.2020 wurde in einem Waschsalon in der Goschenstraße ein Automat für Pflegeartikel aufgebrochen und das darin befindliche Geld entwendet.

Nach gegenwärtigem Ermittlungsstand ereignete sich die Tat kurz vor 10:00 Uhr. Ein bisher unbekannter, männlicher Täter öffnete gewaltsam die Tür des betroffenen Automaten, entnahm aus dem Geldbehälter einen mittleren zweistelligen bis unteren dreistelligen Geldbetrag und entfernte sich anschließend in unbekannte Richtung.

Laut den bisher vorliegenden Erkenntnissen kann der Tatverdächtige wie folgt beschrieben werden:

  • Ca. 45 Jahre alt
  • Blonde, schulterlange Haare
  • Beigefarbenes Basecap mit blauem Schirm
  • Graue Bomberjacke mit schwarzen Applikationen im Schulterbereich
  • Dunkle Jeans
  • Dunkle Umhängetasche
  • Rote Schuhe

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu der Tat oder der beschriebenen Person geben können, werden gebeten, sich unter der Nr. 05121/939-115 bei der Polizei Hildesheim zu melden.

jpm/ots

Anzeige



Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de, Pixabay.com oder Pexels.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Werbe-Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service". Hier werden diese Artikel gesondert aufgeführt.



Anzeige


Anzeige