Presseerklärung zur Situation der Diakonische Altenhilfe der Region Hildesheim gGmbH

HILDESHEIM. Die Geschäftsführung des „Alten- und Pflegeheim Am Steinberg“ hat eine Restrukturierung in Eigenverwaltung angestrengt, um die Einrichtung mit Hilfe eines Insolvenzplanverfahrens wirtschaftlich neu aufzustellen. Darüber hat sie die 105 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und die zurzeit 90 stationären Bewohner sowie deren Angehörige gestern informiert.

Die Gehälter der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind abgesichert. Auch die Versorgung der Bewohner ist weiterhin ohne Einschränkungen sichergestellt.

Die Eigenverwaltung ist ein relativ neues Instrument der Insolvenzordnung, das die Sanierung von Unternehmen deutlich erleichtert. Die Geschäftsführung bleibt im Amt und kann weiter uneingeschränkt agieren. Der Berliner Rechtsanwalt Olaf Schubert und Dr. Christian Matiebel begleiten die Geschäftsführung als Experten für Sanierungsberatung durch das Eigenverwaltungsverfahren. Torsten Gutmann von der Kanzlei Pluta wurde vom Amtsgericht Hildesheim zum vorläufigen Sachwalter bestellt.

Der tiefgreifende Schritt wurde notwendig, weil außerordentliche finanzielle Aufwendungen und ein spürbarer Fachkräftemangel, in deren Folge die Belegung rückläufig war, zu einer existenziellen Belastung geführt haben. Zur Aufrechterhaltung einer guten Pflege musste das Haus Am Steinberg zuletzt vermehrt auf Leasingkräfte zurückgreifen.

Um die Leistungsfähigkeit dauerhaft wiederherzustellen zu können, hat das Unternehmen verbindliche Gespräche mit der Diakonie Himmelsthür, dem Christophorus-Stift Hildesheim und der Dachstiftung Diakonie aufgenommen, die eine zukünftige Zusammenarbeit oder einen Zusammenschluss zum Ziel haben. Gemeinsam soll ein Lösungsmodell erarbeitet werden, das die Belegung und Nachfrage nach Betreuungsplätzen steigert und damit den Bestand des gesamten Pflegeangebots sichert.

Die Geschäftsführung und der Aufsichtsrat sehen in der Sanierung in Eigenverwaltung eine gute Chance, in den kommenden Monaten zu einer dauerhaft tragfähigen Lösung zu kommen.

Die Pflegeeinrichtung ist in einem mehrstöckigen Gebäude zentral im Ortsteil Ochtersum untergebracht. Die Diakonische Altenhilfe der Region Hildesheim gemeinnützige GmbH ist eine Gesellschaft des Diakonischen Werkes des Ev.-luth. Kirchenkreises Hildesheim-Sarstedt.

PR

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser in dem Beitrag nicht erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.

Folgen Sie uns auf Twitter