Bistum streamt Papst-Gebet aus Rom und Gottesdienst aus Hildesheim

HILDESHEIM. Papst Franziskus hat für den morgigen Freitag, 27. März 2020, um 18 Uhr zu einem weltweiten Gebet im Zeichen der Corona-Pandemie aufgerufen. Das Bistum Hildesheim wird das Gebet auf seiner Website www.bistum-hildesheim.de als Video-Livestream übertragen, ebenso den Segen „Urbi et Orbi“, den Papst Franziskus im Anschluss an das Gebet auf dem Petersplatz spenden wird. An den Video-Livestream aus Rom schließt sich für die Nutzerinnen und Nutzer der Audio-Livestream mit dem Gottesdienst aus dem Hildesheimer Dom an, der um 18.30 Uhr beginnt. Zelebrant ist Weihbischof Dr. Nikolaus Schwerdtfeger.

PR

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser in dem Beitrag nicht erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.

Folgen Sie uns auf Twitter