Anzeige

Kraftstoff abgepumpt

HILDESHEIM. Nach bisherigen Erkenntnissen betraten unbekannte Täter zwischen dem 30.04.2020, 16:30 Uhr und dem 04.05.2020, 06:30 Uhr das Baustellengelände in der Bördestraße in Hildesheim. Anschließend öffneten sie einen Tankdeckel von einem Bagger und zapften ca. 250 l Dieselkraftstoff ab. Bei einem weiteren Bagger beschädigten die Täter den Tankdeckel, entwendeten, aufgrund eines leeren Tanks, jedoch keinen Kraftstoff. Es entstand ein Schaden im mittleren dreistelligen Bereich.

Hinweisgeber, die zu der Tat Angaben machen können, mögen sich bitte bei der Polizei Hildesheim unter der Telefonnummer 05121-939-115 melden.

kri/ots




Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de, Pixabay.com oder Pexels.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Werbe-Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service". Hier werden diese Artikel gesondert aufgeführt.



Anzeige


Anzeige
Anzeige