Einbrecher steigen in Tierheim ein

HILDESHEIM. Zwischen dem 03.06.2020, 17:00 Uhr, und dem 04.06.2020, 08:00 Uhr, drangen unbekannte Täter in ein Gebäude auf dem Gelände des Hildesheimer Tierheims ein.

Den Ermittlungen zufolge schnitten die Täter zunächst einen Zaun auf und gelangten so auf das Gelände. Anschließend öffneten sie gewaltsam ein Fenster zur tierärztlichen Praxis und durchsuchten diese nach Diebesgut. Vorliegenden Erkenntnissen zufolge wurde nichts gestohlen.

Hinweise und Beobachtungen zu der Tat nimmt die Polizei Hildesheim unter der Nr. 05121/939-115 entgegen.

jpm/ots

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser in dem Beitrag nicht erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.

Folgen Sie uns auf Twitter