Kühle Überraschung: Inhaber des Chicago Bagels verschenkt Eis an die Kinder der Kita St. Altfrid

HILDESHEIM. Eine kühle, aber auch freudige Überraschung hatte der Inhaber des Chicago Bagels in Hildesheim, Florian Bader, für die Kinder der Caritas-Kita St. Altfrid in Hildesheim-Ochtersum parat. Mit einem Eiswagen ist er zur Kita gekommen und jedes Kind durfte sich eine Kugel Eis abholen.

Geplant war eigentlich ein Ausflug der Kinder zum City Beach. Da dies aufgrund der derzeitigen Situation nicht möglich war, hat sich Florian Bader mit seinem mobilen Eiswagen auf den Weg zur Kita gemacht. Dort hatten die Kinder – und auch die Erzieherinnen – dann die Wahl zwischen vier verschiedenen Luicella-Eissorten. Entsprechend der Abstandsregelungen sind die Kinder gruppenweise zum Eiswagen gegangen und haben sich dort ihr Eis abgeholt. „Sehr gut kamen auch die bunten Streusel als Topping an”, berichtet Kita-Leiterin Franziska Krumpe. Florian Bader hat dabei nicht nur einfach das Eis ausgegeben, sondern sich auch Zeit für die insgesamt 70 Kinder genommen und ist mit ihnen ins Gespräch gekommen. Nach rund zwei Stunden waren alle versorgt – und durchweg begeistert. „Und geschmeckt hat es natürlich auch allen”, versichert Krumpe, die dem Inhaber des Chicago Bagels für diese tolle Idee sehr dankbar ist.

PR

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser in dem Beitrag nicht erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.

Folgen Sie uns auf Twitter