Corona: Mannschafts- und Kontaktsport ab Montag wieder zulässig

Landkreis HILDESHEIM. Niedersachsen erlaubt ab Montag wieder Trainings- und auch Spielbetrieb sowie Wettbewerbe für Fußballer, Handballer und andere kontaktintensiven Sportarten. Feste Kleingruppen mit maximal 30 Personen dürfen dann wieder zusammen Sport treiben, ohne dass hierbei zwingend zwei Meter Abstand eingehalten werden muss.

Zur Nachverfolgung von Infektionsketten müssen allerdings Namen, Anschrift und Telefonnummer aller Teilnehmer sowie auch Beginn und Ende der Sportausübung dokumentiert und drei Wochen aufbewahrt werden.

Auch für Zuschauer beim Amateur-Sport gibt es ab Montag neue Regeln: sie müssen zwar weiterhin den Abstand von 1,5 m einhalten, es dürfen jetzt bis zu 500 Zuschauer teilnehmen. Es bleibt aber dabei: wenn es mehr als 50 Zuschauer sind, müssen alle sitzen und ihre Namen und Kontaktdaten beim Veranstalter hinterlassen für eine mögliche Nachverfolgung der Infektionsketten durch das Gesundheitsamt.

PR

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser in dem Beitrag nicht erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.