Seniorin lässt mutmaßlichen Dieb nicht aus den Augen

HILDESHEIM. Am heutigen Vormittag (09.07.2020) wurde bei der Polizei Hildesheim bekannt, dass sich am vergangenen Dienstag ein unbekannter Mann unter einem Vorwand Zutritt in die Wohnung einer älteren Dame in der Nordstadt verschaffte. Entwendet wurde nach gegenwärtigem Ermittlungsstand nichts.

Erkenntnissen zufolge klingelte der Mann in der Zeit zwischen 09:00 Uhr und 15:00 Uhr bei der 80-jährigen, die in einem Mehrfamilienhaus in der Corvinusstraße wohnt. Unter dem Vorwand eine Fahrradpanne zu haben, fragte er nach einer Luftpumpe. Dabei soll er sich in die Wohnung gedrängt haben. Der Mann verwickelte die Seniorin weiter in ein Gespräch, wobei sich die 80-jährige nach eigenen Angaben jedoch nicht von ihm ablenken ließ.

Kurze Zeit später verließ der Mann die Wohnung wieder.

Zur Beschreibung der Person liegt folgendes vor:

Zur Beschreibung der Person liegt folgendes vor:

  • Ca. Anfang 60 Jahre alt
  • Schlank
  • Schmales Gesicht
  • Volles graues Haar
  • Trug einen Mundschutz
  • Hellblaue Latzhose
  • Langärmeliges graues Hemd

Zeugen, denen die Person aufgefallen ist oder die sonstige Hinweise zu dem Mann geben können, werden gebeten, sich unter der Nr. 05121/939-115 bei der Polizei Hildesheim zu melden.

jpm/ots

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser in dem Beitrag nicht erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.