Von der B3 ins Weizenfeld

HILDESHEIM. Vermutlich in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ist ein Verkehrsteilnehmer auf der B3 kurz vor dem Sorsumer Kreuz aus Fahrtrichtung Hannover kommend nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und dabei in das dort angrenzende Weizenfeld gefahren. In dem Weizenfeld folgte dann eine Weiterfahrt von etwa 500 Meter ehe der Verkehrsteilnehmer unerkannt auf Höhe des Sorsumer Ortsschilds wieder auf die Wittenburger Straße einbog. Dem Landwirt ist durch die Fahrt in seinem Feld ein Sachschaden entstanden. Bei dem Tatfahrzeug wird von einem Pkw ausgegangen. Es wird wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort ermittelt. Die Polizei Elze sucht Zeugen des Vorfalls. Tel. 05068/93030.

ots

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser in dem Beitrag nicht erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.