Unfallflucht auf der B1

HILDESHEIM. Am 23.09., gegen 13:45 Uhr, ist es auf der B1 auf Höhe der Kreuzung zur B3 zu einem Vekehrsunfall gekommen. Ein weißer Mercedes Lkw mit hannoveraner Kennzeichen fuhr zunächst auf der B1 in Richtung Elze. An der Kreuzung zur B3 ordnete sich der Lkw dann zunächst nach rechts auf den dortigen Abfahrtsstreifen ein ehe er kurz darauf wieder unvermittelt nach links auf die Fahrbahn der B1 zog. Bei diesem Manöver wurde ein Pkw auf der B1 so sehr geschnitten, dass dessen Fahrerin stark bremsen musste, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Das auf den Pkw folgende Motorrad schaffte es nicht mehr rechtzeitig zum stehen zu kommen und stieß gegen den Pkw. Der Motorradfahrer stürzte in der Folge und verletzte sich leicht. Am Motorrad entstand Sachschaden. Der verursachende Lkw fuhr anschließend weiter auf der B1 und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Die Polizei Elze sucht weitere Zeugen, die Hinweise auf den Lkw geben können. Tel. 05068-93030.

ots

Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein. Werbeartikel mit Werbeverlinkungen erkennen Sie zudem an der Kategorie "Anzeige".