Anzeige

Fenster mit Stein eingeschlagen

HILDESHEIM. Am Abend des 03.02.2021 beschädigte ein derzeit unbekannter Täter ein Fenster einer Moschee in dem Bischofskamp in Hildesheim.

Nach bisherigen Erkenntnissen suchte der Unbekannte gegen 19:00 Uhr den Innenhof in der Nordstadt auf, der zu diesem Zeitpunkt für jedermann frei zugänglich war, warf mit einem Stein ein Fenster eines Raumes ein und flüchtete sofort. Das Fenster wurde durch den Steinwurf beschädigt, verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Seit Bekanntgabe der Sachbeschädigung wurde die polizeiliche Präsenz an den entsprechenden Objekten erhöht. Außerdem haben umgehend Sachbearbeiter des Staatsschutzkommissariats die Ermittlungen übernommen.

Zeugen, die etwas Verdächtiges festgestellt oder die Tat beobachtet haben, mögen sich bitte schnellstmöglich bei der hiesigen Polizeidienststelle in der Schützenwiese unter der Telefonnummer 05121-939-115 melden.

kri/ots





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige