Anzeige

HILDESHEIM. Zum „Themen-Donnerstag digital“ mit dem Thema „Gewitter im Gehirn – Epilepsie“ lädt das St. Bernward Krankenhaus für den 15. April, 17.30 Uhr, ein. Aufgrund der Corona-Pandemie findet der Themen-Donnerstag 2021 online über Zoom statt. Die Veranstaltung ist selbstverständlich kostenlos.

Die Epilepsie ist eine der am meistverbreiteten vorübergehenden Funktionsstörungen des Gehirns.
Wie können sich epileptische Anfälle äußern? Wie wird die Diagnose erstellt?
Wie leistet man erste Hilfe?

Beim Themen-Donnerstag werden Prof. Dr. Frithjof Tergau, Chefarzt Neurologie und Klinische Neurophysiologie und Dr. Fiete Borth, Oberarzt und Facharzt im MVZ Neurologie im Vinzentinum Langelinienwall auf die großen Fragen zum Thema Epilepsie eingehen und die Krankheit, so verständlich wie möglich, nahebringen.

Den Link zu der Veranstaltung finden Interessierte auf der Homepage des St. Bernward Krankenhauses unter www.bernward-khs.de/veranstaltungen. Einfach die Zoom-App installieren und zum Veranstaltungszeitpunkt auf den Link klicken, der unter dem Termin aufgeführt ist.

PR





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige