Anzeige

Volksbank Hildesheimer Börde unterstützt Radsportler des Turnklub Jahn

HILDESHEIM. Die Radsportabteilung des Turnklub Jahn Sarstedt e.V. freut sich über eine großzügige Spende der Volksbank Hildesheimer Börde, Niederlassung der Hannoverschen Volksbank. Anja Koch, Filialdirektorin der Volksbank in der Geschäftsstelle in Sarstedt, überreichte jetzt einen symbolischen Spendenscheck an Rainer Scholz, den Leiter der Radsportabteilung, und an den Materialverantwortlichen Henning Drygas in Höhe von 1.500 Euro.

Die Spende wird als Zuschuss für die Anschaffung neuer Sportbekleidung verwendet, die von den beiden Radsportlern beim Fototermin schon stolz präsentiert wurde. So können die Sportler künftig z.B. mit ihren schicken neuen Fleecejacken auch in der kalten Jahreszeit im Vereinslook zu ihren Touren- oder Wanderfahrten aufbrechen.

Die gespendete Summe stammt aus den Reinerträgen der VR-Gewinnspargemeinschaft e.V., deren Lose bei der Volksbank Hildesheimer Börde erhältlich sind. „Es ist mittlerweile schon eine gute

Tradition“, erläutert Filialdirektorin Anja Koch. Seit vielen Jahren engagiert sich die Volksbank für soziale und kulturelle Zwecke sowie für den Sport in der Wirtschaftsregion Hannover-Celle-Hildesheim. „Wir freuen uns, dass wir mit diesen Geldern das ehrenamtliche Engagement in unserer Region stärken können“, betont Anja Koch abschließend.

PR
Foto: Volksbank Hildesheimer Börde





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige