Anzeige

Volksbank und Stiftung Niedersächsischer Volksbanken und Raiffeisenbanken fördern transeuropa-Festival

HILDESHEIM. Gemeinsam mit der Stiftung Niedersächsischer Volksbanken und Raiffeisenbanken fördert die Volksbank eG Hildesheim-Lehrte-Pattensen das europäische Festival für junge Performative Künste „transeuropa“ mit insgesamt 5.600 Euro.

v.l. Volker Böckmann, Vorstandsmitglied der Volksbank eG, Ulrike Wegener und Emma Wörtmann, Teil des fünfköpfigen transeuropa-Leitungsteams, bei der offiziellen Spendenübergabe.

Bereits zum 10. Mal findet in diesem Jahr das beliebte transeuropa-Festival in Hildesheim statt. Schon seit 1994 wird dieses alle drei Jahre durch ein immer neues Team aus Studierenden der Stiftung Universität Hildesheim veranstaltet. Das Festival zählt heute zu den größten internationalen Nachwuchsfestivals im deutschsprachigen Raum, das Kunstschaffende und Kunstinteressierte aus ganz Europa in Hildesheim zusammenbringt. Zur 10. Ausgabe widmet sich das transeuropa Fragen von Kollektivität, Solidarität und Zukünften – Themen, die gerade jetzt nicht aktueller sein könnten. Unter dem Titel „Enter the collective vision“ lädt es zum gemeinsamen Vergegenwärtigen von Dys- und Utopien, Träumen und Visionen ein. Die Besucher erwarten unter anderem Tanzperformances, Installationen, Reality-Shows und Audio Walks von in Europa lebenden und arbeitenden Künstlern.

Die Volksbank und die Stiftung Niedersächsischer Volksbanken und Raiffeisenbanken fördern bereits seit vielen Jahren kulturelle Projekte in ihrer Region, darunter auch das transeuropa-Festival. „Wir freuen uns, das Festival auch in diesem Jahr gemeinsam mit der Stiftung Niedersächsischer Volksbanken und Raiffeisenbanken unterstützen zu können. Gerade in der aktuellen Situation ist es uns ein besonderes Bedürfnis, den Menschen vor Ort ein kulturelles Highlight zu ermöglichen“, betont Volker Böckmann, Vorstandsmitglied der Volksbank, bei der Spendenübergabe.

Das Festival findet in diesem Jahr vom 25.05. bis 30.05.2021 in hybrider Form – sowohl als digitale als auch Präsenzveranstaltung – statt. Mehr Informationen zum Festival, das von dem gemeinnützigen Verein transeuropa e.V. ausgerichtet wird, sind unter www.transeuropa-festival.de zu finden

PR
Foto: Volksbank eG Hildesheim-Lehrte-Pattensen




Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de, Pixabay.com oder Pexels.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Werbe-Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service". Hier werden diese Artikel gesondert aufgeführt.



Anzeige


Anzeige