Anzeige

Das Handwerk jetzt auch als Podcast

HILDESHEIM. Sie erfreuen sich einer immer größeren Beliebtheit und werden deutschlandweit millionenfach angehört: Podcasts. Und auch für das Handwerk bietet die Handwerkskammer Hildesheim-Südniedersachsen nun mit dem Format „Handwerk im Dialog“ einen eigenen Podcast für das Handwerk an!

Pünktlich zu den anstehenden Wahlen im September kommen verschiedene Handwerkerinnen und Handwerker mit der Politik ins Gespräch, um über die Herausforderungen im Handwerk aber auch die aktuellen Probleme und Anliegen zu diskutieren. Den Start macht Zimmerermeister Thilo Diedrich von Zimmerei Erhard Diedrich GmbH aus Rüdershausen (Landkreis Göttingen), der mit dem Bundestagsabgeordneten Konstantin Kuhle (FDP) über die aktuellen Probleme mit hohen Baustoffpreisen und Materialmangel, den Klimawandel und die Ausbildung im Handwerk spricht. Die Folge mit dem Titel „Hilfe, Materialmangel im Handwerk“ ist bereits veröffentlicht und abrufbar.

In der zweiten Folge „Was soll die ganze Bürokratie?“, die am 17.06. veröffentlicht wird, diskutieren Handwerkskammer-Präsident Delfino Roman aus Hildesheim und der Bundestagsabgeordnete Bernd Westphal (SPD) über die Herausforderungen in den Verwaltungen, die Digitalisierung und die Situation der Fachkräfte im Handwerk. Weitere Folgen sollen bis zu den Wahlen in regelmäßigen Abständen veröffentlicht werden.

Information:
Alle Podcasts sind in den gängigen Streaming Diensten (Spotify, Google, Apple) unter dem Schlagwort „Handwerk im Dialog“ abrufbar und werden zudem auf der Internetseite der Handwerkskammer unter www.hwk-hildesheim.de/podcast und dem YouTube-Kanal „BBZ Hildesheim-Göttingen“ veröffentlicht.

PR





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige