Anzeige

Mobile Impfteams starten mit erster Aktion am Gesundheitsamt

Landkreis HILDESHEIM. Die mobilen Impfteams, die nach Schließung der Impfzentren auf Beschluss des Landes in die Zuständigkeit der Gesundheitsämter gewechselt sind, starten jetzt mit der ersten Aktion im Landkreis Hildesheim. Das Angebot richtet sich an Personen, die bislang noch nicht geimpft sind oder denen die zweite Impfung mit einem mRNA-Impfstoff noch fehlt. Drittimpfungen werden nicht durchgeführt.

Bei der Zweitimpfung ist der Mindestabstand zwischen den Impfungen von 21 Tagen (BioNTech) und 28 Tagen (Moderna) unbedingt zu beachten. Eine Terminvereinbarung ist nicht notwendig, mitzubringen ist ein gültiger Ausweis und – falls vorhanden – das Impfbuch.

Die Aktion im Einzelnen:

Termin: 14. und 15. Oktober, jeweils von 10 bis 16 Uhr
Ort: Container vor dem Gesundheitsamt, Ludolfinger Straße 2, Hildesheim (Parkplatz)
Erstimpfung: ausschließlich mit Johnson&Johnson
Zweitimpfung: BioNTech oder Moderna

PR

Anzeige



Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de, Pixabay.com oder Pexels.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Werbe-Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service". Hier werden diese Artikel gesondert aufgeführt.



Anzeige


Anzeige