Anzeige

Ausschreibung Gütesiegel für Familienfreundlichkeit und Barrierefreiheit 2022/2023

HILDESHEIM. Die Corona-Pandemie stellt uns alle noch immer vor umfassende Herausforderungen. Familienfreundlichkeit, Barrierefreiheit und somit die Bereitschaft, gemeinsam die Lebensqualität füreinander zu verbessern, waren noch nie so wichtig und prägend für uns alle wie in diesen unsicheren Zeiten.

Generationsübergreifende Familienfreundlichkeit ist ein besonderes Anliegen der Stadt Hildesheim und soll mit der Zertifizierung unterstützt und belohnt werden. Eine zahlreiche Beteiligung der Unternehmen und Vereine erweitert das Bewusstsein für diese Thematik in unserer Stadt und trägt zur Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit der Organisationen bei. Das Gütesiegel für Familienfreundlichkeit und Barrierefreiheit nimmt eine familienfreundliche Personalpolitik für die Beschäftigten der Vereine und Unternehmen gleichermaßen in den Fokus wie das familienfreundliche Engagement für die Kundschaft und Mitglieder. Ebenso spielt ein barrierefreier Zugang und eine barrierefreie Ausstattung der Geschäfts- und Vereinsräumen eine wesentliche Rolle.

Jüngste Erfahrungen zeigen, dass Unternehmen/Vereine mit einer familienorientierten Unternehmenskultur besser für die Zukunft gewappnet sind – flexiblere Arbeitszeiten, Homeoffice etc. haben Potential für die Zukunft.

Daher empfindet es das Lokale Bündnis für Familien als wichtig, beständig zu bleiben und trotz Einschränkungen auch in diesem Jahr Unternehmen und Vereine der Stadt mit dem Gütesiegel für Familienfreundlichkeit und Barrierefreiheit auszuzeichnen. Die Zertifizierung erfolgt erneut für zwei Jahre. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Ihre Mitwirkung erfordert lediglich das Ausfüllen des für Sie passenden Bewerbungsbogens, den Sie mit der Ausschreibung unter http://www.hi-familie.de finden. Dies ist auch ganz einfach elektronisch möglich. Der Abgabezeitraum der Bewerbungsunterlagen endet am 10. November 2021. Nach Ausschreibungsende entscheidet eine fachkundige Jury über die Vergabe der Auszeichnung.

Egal ob kleines oder großes Unternehmen oder Verein, wir freuen uns auf Ihre Teilnahme. Geben Sie diese Informationen auch gerne an mögliche Interessierte weiter.

Für Rückfragen steht Ihnen die Gleichstellungsstelle der Stadt Hildesheim unter der Mailadresse gleichstellungsbeauftragte@stadt-hildesheim.de gerne zur Verfügung.

PR

Anzeige



Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de, Pixabay.com oder Pexels.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Werbe-Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service". Hier werden diese Artikel gesondert aufgeführt.



Anzeige


Anzeige