Anzeige

Kampfmittelsondierungen auf der Willmerstraße in Hannover

Okt 22, 2021 , ,

HANNOVER. Auf der Willmerstraße in Hannover müssen Verkehrsteilnehmer südlich des Südschnellwegs (B 3) in der kommenden Woche mit Behinderungen rechnen. Hierauf wies die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr am Freitag in Hannover hin.

Grund sind nach Behördenangaben Kampfmittelsondierungen, die als vorbereitende Maßnahme für den geplanten Umbau des Südschnellwegs ausgeführt werden. Von 25. bis 29. Oktober kommt es daher auf der Willmerstraße zu Einengungen der Fahrbahn. Zudem ist das Parkplatz-Angebot eingeschränkt.

Die Landesbehörde bittet die betroffenen Anwohner um Verständnis.

PR

Anzeige



Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de, Pixabay.com oder Pexels.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Werbe-Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service". Hier werden diese Artikel gesondert aufgeführt.



Anzeige


Anzeige