Anzeige

Kontrollen auf dem Weihnachtsmarkt

HILDESHEIM. Am gestrigen Abend, 24.11.2021, wurde durch die Polizei auf dem Hildesheimer Weihnachtsmarkt die Einhaltung der Hygieneregeln gemäß der aktuellen Corona-Verordnung kontrolliert.

Bei etwa 40 stichpunktartigen Überprüfungen der 2G-Regel konnten alle kontrollierten Personen einen entsprechenden Nachweis vorzeigen. Offenbar hat sich jedoch die, auf dem Weihnachtsmarkt gültige Maskenpflicht, noch nicht bei allen herumgesprochen. 23 Personen mussten darauf hingewiesen werden. Dabei zeigten sich die Betroffen durchgehend einsichtig.

Vor dem Hintergrund der stetig steigenden Inzidenzwerte bittet die Polizei Hildesheim alle Bürgerinnen und Bürger, sich an die Vorgaben der Corona-Verordnung zu halten, nicht nur auf dem Weihnachtsmarkt.

Die Polizei Hildesheim behält sich die Durchführung weiterer Kontrollen vor.

jpm/ots

Anzeige



Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de, Pixabay.com oder Pexels.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Werbe-Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service". Hier werden diese Artikel gesondert aufgeführt.



Anzeige


Anzeige