Anzeige

Polizei kontrolliert Corona-Regeln in der Innenstadt

Jan 11, 2022 , ,

HILDESHEIM. Beamtinnen und Beamte des Einsatz- und Streifendienstes überprüften am heutigen Dienstag, in der Zeit von 06:00 Uhr bis 13:00 Uhr, die Einhaltung der Corona-Regeln in der Hildesheimer Innenstadt. Im besonderen Fokus stand dabei die Maskenpflicht in der Fußgängerzone. Darüber hinaus wurden mehrere Friseurgeschäfte und ein Lokal kontrolliert.

Während in den Betrieben keinerlei Beanstandungen festgestellt werden konnten, registrierten die Polizeikräfte in der Fußgängerzone zahlreiche Verstöße gegen die dortige Maskenpflicht. Die Reaktionen der überprüften Personen schwankten dabei zwischen Einsicht und Diskussionsfreude. In 37 Fällen leiteten die Beamtinnen und Beamten Ordnungswidrigkeitenverfahren ein.

Zu betonen bleibt, dass es der Polizei bei derartigen Kontrollen in erster Linie nicht darum geht, möglichst viele Verfahren einzuleiten. Im Gegenteil, es ist erfreulich, dass die Polizei z.B. in den heute überprüften Betrieben keinerlei Verstöße festgestellt hat. Im Vordergrund der polizeilichen Maßnahmen steht die Einhaltung der Corona-Regelungen zum Gesundheitsschutz unserer Bürgerinnen und Bürger.

jpm/ots




Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de, Pixabay.com oder Pexels.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Werbe-Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service". Hier werden diese Artikel gesondert aufgeführt.



Anzeige


Anzeige