Anzeige

Escaperoom: Hilfe für die Klimaaktivistin

HILDESHEIM. Klimaaktivistin Emilia Kuhn ist fiktive Hauptfigur im Escaperoom des evangelischen Kirchenkreisjugenddienstes: Emilia Kuhn kann nicht mehr zurück in ihre Wohnung. Den Teams bleiben genau 60 Minuten Zeit, um ihr zu helfen, einige Dinge für sie zu finden und eine wichtige Sache zu erledigen.

Der Escaperoom ist für Menschen ab 14 Jahre geeignet und kann jeweils in Teams von vier bis sechs Personen bespielt werden. Gern können sich gemischte Gruppen anmelden aus Freunden und Freundinnen oder verschiedenen Generationen einer Familie.

Anmelden können sich die Teams telefonisch unter 05121/167530 oder per Mail an kkjd.hildesheim-sarstedt@evlka.de, um einen Raum zu buchen. Termine sind am Freitag, 21. Januar, um 16 und 18 Uhr, am Samstag, 22. Januar, um 15, 17 und 19 Uhr, sowie Sonntag, 23. Januar, um 15 und 17 Uhr, jeweils im Martin-Luther-Gemeindehaus, Peiner Straße 53.

PR




Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de, Pixabay.com oder Pexels.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Werbe-Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service". Hier werden diese Artikel gesondert aufgeführt.



Anzeige


Anzeige