Anzeige

tfn-Premiere wird verschoben

HILDESHEIM. Aufgrund eines hohen Krankenstandes in mehreren Abteilungen muss die für kommenden Sonntag, den 22. Mai, geplante Premiere von „Death & Breakfast“ im theater für niedersachsen verschoben werden. Ein Ersatztermin wird aktuell gesucht. Trotzdem bleibt die Bühne des Hildesheimer Theaters am Sonntag nicht leer: Stattdessen wird der Marlene-Dietrich-Abend „The Kraut“ gezeigt. 

Bereits zum zweiten Mal muss die Premiere der Krimiparodie „Death & Breakfast“ krankheitsbedingt verschoben werden. Die Uraufführung, in der Schauspieler Gotthard Hauschild mit Unterstützung von zwei Ankleiderinnen und einer Requisiteurin alle 13 Rollen spielt, war ursprünglich für Ende April geplant. „Die erneute Premierenverschiebung bedauern alle Beteiligten sehr“, sagt Intendant Oliver Graf. „Mit den über 100 Kostümwechseln und den Umbauten auf der Bühne stellt dieses Stück uns jedoch vor große organisatorische und technische Herausforderungen, sodass wir uns schweren Herzens für eine weitere Verschiebung entschieden haben.“ Ein Ersatztermin wird aktuell gesucht. Ob die anderen beiden Vorstellungstermine in dieser Spielzeit am Samstag, den 11. Juni, sowie Mittwoch, den 22. Juni, bestehen bleiben können, ist derzeit noch ungeklärt.

Bereits gekaufte Karten für die Premiere können bei der jeweiligen Vorverkaufsstelle erstattet werden. Für Rückfragen steht das tfn-Service-Center unter 05121 16931693 zur Verfügung.

PR




Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de, Pixabay.com oder Pexels.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Werbe-Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service". Hier werden diese Artikel gesondert aufgeführt.



Anzeige


Anzeige
Anzeige