Anzeige

Der Kirchenkreisjugenddienst (KKJD) Hildesheimer Land-Alfeld plant eine Jugendreise in die Hauptstadt. Vom 1. bis 4. August fahren die Diakoninnen Anna Clausnitzer und Andrea Gärtner mit Jugendlichen zwischen 14 und 17 Jahren nach Berlin.

Eine geschichtliche Entdeckertour, der Besuch des Regierungsviertels, eine Kanutour, ein Actionbound sowie der Sternenhimmel des Planetariums stehen auf dem Programm. Als Gruppe werden neue Dinge entdeckt und ausprobiert, doch es gibt auch Zeit für eigene Unternehmungen oder einfach nur zum Chillen. Als Unterkunft dient eine Jugendherberge, welche gute Verbindungen ins Zentrum bietet. An- und Abreise mit der Bahn sowie Halbpension und Öffi-Tickets sind im Preis von 215 Euro enthalten, ebenso alle Eintrittsgelder und Unternehmungen.

 Anmeldungen sind möglich bis zum 8. Juli über die Homepage des Kirchenkreisjugenddienstes (www.kkjd-hila.de – siehe Seminare, Stichwort Deutschland Berlin) oder bei Diakonin Anna Clausnitzer (telefonisch unter 0175-6673763 oder per Mail anna.clausnitzer@evlka.de.

PR




Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de, Pixabay.com oder Pexels.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Werbe-Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service". Hier werden diese Artikel gesondert aufgeführt.



Anzeige


Anzeige
Anzeige