Zum Inhalt springen

Überfall auf Kiosk in der Rathausstraße auswählen

Ein bislang noch unbekannter Täter überfiel am Montagnachmittag, 01.04.2024, gegen 14.25 Uhr, einen Kiosk in der Hildesheimer Rathausstraße. Anschließend gelang ihm die Flucht.

Bisherigen Ermittlungen zufolge betrat der maskierte Täter den Geschäftsraum des Kiosks und forderte unter Vorhalt eines langen Messers die Herausgabe von Geld und Tabakwaren. Nachdem der Angestellte ihm Bargeld und Zigaretten in geringer Menge ausgehändigt hatte, floh der Mann in Richtung Ratsbauhof. Eingeleitete Fahndungsmaßnahmen verliefen bislang erfolglos.

Der Täter soll circa 180 cm groß sein. Er soll mit einer schwarzen Jacke mit aufgesetzter Kapuze und einer schwarzen Hose mit weißen Streifen bekleidet gewesen sein. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Hildesheim unter der Rufnummer 05121 / 939-115 in Verbindung zu setzen.

bli/ots
Foto: Hildesheimer Presse

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.