Zum Inhalt springen

Das BK hat eine neue Geschäftsführerin

Zum Mai 2024 tritt Karen Thiele die Position als Geschäftsführerin der St. Bernward Krankenhaus GmbH und deren Tochtergesellschaften, der MVZ Vinzentinum GmbH und der Physio am BK GmbH, an. Sie folgt damit auf Stefan Fischer, der zum Mai 2024 als dritter Geschäftsführer der Elisabeth Vinzenz Verbund GmbH tätig sein wird und vermehrt regionale Verantwortung für die EVV-Einrichtungen in Hildesheim, Hannover, Salzgitter, Duderstadt und Kassel übernimmt. Karen Thiele ist seit 2016 Kaufmännische Leiterin der St. Bernward Krankenhaus GmbH. Zuvor führte sie sechzehn Jahre lang Budgetverhandlungen aufseiten einer großen Krankenkasse.

Karen Thiele übernimmt ab Mai 2024 die Geschäftsführung am St. Bernward Krankenhaus von Stefan Fischer.

„In den vergangenen acht Jahren haben wir im BK gemeinsam viele Projekte und Prozesse gestaltet und umgesetzt, z.B. die Etablierung der Geriatrie und der neurologischen Frührehabilitation und die Einführung des Betrieblichen Gesundheitsmanagements“, sagt Karen Thiele. „In dieser Zeit sind mir das Haus und die Kolleginnen und Kollegen sehr ans Herz gewachsen. Umso mehr freue ich mich auf meine neue Aufgabe und die Herausforderungen, die sie mit sich bringt. Gemeinsam werden wir auch weiterhin dafür sorgen, dass das BK fachlich und personell als christlicher Schwerpunktversorger bestens aufgestellt bleibt. Ein großer Beitrag hierfür ist die Entstehung unseres Neubaus und unseres Eltern-Kind-Zentrums – ich freue mich sehr, auch dieses Projekt künftig als Geschäftsführerin begleiten zu dürfen.“

„Frau Thiele war mir seit 2016 eine wichtige Sparringspartnerin in allen operativen und strategischen Fragestellungen“, erklärt Stefan Fischer. „Sie kennt das St. Bernward Krankenhaus, die laufenden Prozesse und die Mitarbeitenden sehr gut und war im Prozess der Nachbesetzung der Geschäftsführung daher die ideale Kandidatin. Ich freue mich, dass sie nun die Verantwortung für das BK übernimmt und wir weiterhin vertrauensvoll zusammenarbeiten werden. Für ihre neue Position wünsche ich Frau Thiele viel Erfolg. Ich selbst bin zwar nicht mehr direkt für die operativen Geschicke des BK verantwortlich, bleibe aber dem Haus als Geschäftsführer des EVV eng verbunden – auch räumlich, da mein Büro weiterhin im BK an bekannter Stelle sein wird.“

PR
Foto: St. Bernward Krankenhaus

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.