Zum Inhalt springen

Gefährliche Körperverletzung vor dem Hauptbahnhof

Am Freitag, 05.07.2024, wurden zwei Heranwachsende gegen 22:30 Uhr auf dem Bahnhofsplatz zunächst von einem ihnen unbekannten Mann angesprochen. Kurz darauf hätte dieser Mann dem einen jungen Mann unvermittelt geschlagen und anschließend noch mit Pfefferspray ins Gesicht gesprüht. Auch der zweite junge Mann sei durch das Pfefferspray getroffen worden. Der etwa Mitte fünfzigjährige Täter entfernte sich nach der Tat in Richtung Fußgängerzone.

Zeugen, die die Tat eventuell beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Hildesheim zu melden.

eis/ots
Foto: Celler-Presse.de

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.