Anzeige

STADTRADELN: Hildesheim knackt 100.000 Kilometer-Schallmauer

HILDESHEIM. In Hildesheim läuft noch bis zum 7. September der Wettbewerb „STADTRADELN – Radeln für ein gutes Klima“. Bis dato mit großem Erfolg: Bereits gestern wurde die 100.000-Kilometer-Schallmauer geknackt! 885 aktiv Radelnde haben in 130 Teams schon 105.848 Kilometer mit dem Fahrrad zurückgelegt. Damit hat Hildesheim in knapp zwei Wochen bereits jetzt Städte wie Wiesbaden, Mönchengladbach oder auch die Landeshauptstadt Hannover überholt, die den Wettbewerb bereits abgeschlossen haben! Jeder Kilometer zählt. Daher sind alle Hildesheimerinnen und Hildesheimer aufgerufen, jetzt noch mitzumachen und sich unter www.stadtradeln.de/hildesheim anzumelden.

Der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) bietet am Sonntag, 2. September, im Rahmen des Wettbewerbs eine Tour „Auf dem RBH von Hameln nach Hildesheim“ an. Treffpunkt ist um 9.15 Uhr am Hildesheimer Hauptbahnhof. Die Strecke beträgt 63 Kilometer. Eine Anmeldung ist bei Gerhard Granzow unter Telefon 01715725761 erforderlich.

Weitere Veranstaltungen im Rahmen der letzten Aktionswoche finden sich unter www.stadtradeln.de/hildesheim.

PR




Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de, Pixabay.com oder Pexels.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Werbe-Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service". Hier werden diese Artikel gesondert aufgeführt.



Anzeige


Anzeige