Aufnahmeprüfungen für die Studienvorbereitende Ausbildung

HILDESHEIM. Am Samstag, den 21. September finden in der Musikschule Hildesheim die Aufnahmeprüfungen für die SVA (Studienvorbereitende Ausbildung) statt.

Aufnahmeprüfungen für die Studienvorbereitende Ausbildung (SVA)
am Samstag, den 21. September
in der Musikschule, Waterloostr. 24 A

Eine wichtige Aufgabe der Musikschulen ist die Begabtenfindung und -förderung. Viele Musikschulen unterhalten aus diesem Grund eine eigene Abteilung “Studienvorbereitende Ausbildung”, so auch die Musikschule Hildesheim. Begabte Musikschüler haben dort die Möglichkeit, neben dem Instrumentalunterricht im Hauptfach auch ergänzende Angebote (Harmonielehre, Gehörbildung, Musiklehre u.a.) wahrzunehmen. Der Besuch eines Ensemblefaches gehört ebenfalls zum Gesamtangebot der SVA.

Die Studienvorbereitende Ausbildung wird über den Landesverband niedersächsischer Musikschulen mit Mitteln des Landes Niedersachsen gefördert.

Musikalisch begabte Jugendliche können sich zur Aufnahmeprüfung ab sofort anmelden.

Im Hauptfach müssen Werke aus 2 unterschiedlichen Stilrichtungen, welche die Vielseitigkeit des Kandidaten erkennen lassen, mit einer Gesamtdauer von ca. 10 Minuten vorgetragen werden. Es wird auch eine kurze Hörprüfung durchgeführt, die berücksichtigt, dass u.U. noch keine umfassenden theoretischen Grundlagen vorhanden sind.

Jede Bewerberin, jeder Bewerber (auch außerhalb der Musikschule Hildesheim) die/der ein Musikstudium oder ein Musik-bezogenes Studium anstrebt, kann sich für dieses Förderangebot des Landes Niedersachsen bewerben.

Es ist kein Mindestalter zur Aufnahme in die SVA festgelegt. Die Förderlänge ist auf maximal 6 Jahre begrenzt.
Die Prüfungskommission besteht aus einem vom Landesverband der Musikschulen gestellten externen Prüfungsvorsitzenden, dem Musikschulleiter und dem SVA-Fachleiter. Außerdem wird eine in beratender Funktion tätige Fachlehrkraft für das zu prüfende Fach anwesend sein.

Das Anmeldeformular für die Aufnahmeprüfung findet sich auf der Homepage der Musikschule www.musikschule-hildesheim.de oder kann zu den Sprechzeiten im Sekretariat direkt ausgefüllt und abgegeben oder auf den üblichen Wegen zugesendet werden.

PR

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser in dem Beitrag nicht erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.