Anzeige

Tatverdächtiger nach Pkw-Diebstahl in Untersuchungshaft

HILDESHEIM. In den frühen Morgenstunden des 28.08.2019 nahmen Beamte des Einsatz- und Streifendienstes der Polizei Hildesheim einen 50-jährigen Tatverdächtigen nach einem Pkw-Diebstahl fest.

Weitere Ermittlungen diesbezüglich werden durch Beamte des 2. Fachkommissariats geführt.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Hildesheim erließ das Amtsgericht Hildesheim einen Untersuchungshaftbefehl gegen den 50-jährigen. Dieser wurde dem Beschuldigten am Nachmittag des 29.08.2019 durch einen Richter verkündet.

Anschließend wurde der Mann in eine Justizvollzugsanstalt überführt.

jpm/ots

Anzeige



Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de, Pixabay.com oder Pexels.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Werbe-Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service". Hier werden diese Artikel gesondert aufgeführt.



Anzeige


Anzeige