Romantische Orgelmusik in St. Andreas

HILDESHEIM. Die ev.-luth. St.-Andreas-Gemeinde setzt ihre Reihe der besonders musikalisch gestalteten Gottesdienste fort. Am Sonntag, 12. Juli, um 11 Uhr , unter dem Titel „Glaubenszeugen“ spielt Bernhard Römer romantische Orgelmusik von Poppen, Landmann und Hasse. Die Predigt hält Superintendent Mirko Peisert.

PR

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser in dem Beitrag nicht erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.

Folgen Sie uns auf Twitter