Günter Lassen zur Stichwahl am 27.09.2020 in der Gemeinde Nordstemmen

NORDSTEMMEN. „Eigentlich wollte ich mich zu der anstehenden Bürgermeister-Stichwahl zwischen dem SPD-Kandidaten und der parteilosen Kandidatin von der CDU nicht äußern“, erklärt das parteilose Gemeinderatsmitglied aus Nordstemmen, Günter Lassen.

„Das Thema Stichwahl zwischen dem SPD Kandidaten und der parteilosen Kandidatin habe mich aber bis in den Urlaub hinein beschäftigt, zumal mein Wunschkandidat von Anfang an, ein Parteiloser gewesen ist“, so Lassen weiter.

„Die Frage ist nicht, wer mir sympathischer ist, sondern die Frage ist, wer kann für Nordstemmen mehr bewegen. Ein weiter so, darf es in Nordstemmen auf keinen Fall geben. Ein weiter so, wird es aber mit dem SPD-Kandidaten wohl geben. Weiter so mit der Strabs, weiter so mit dem Schuldenmachen, vermutet das Gemeinderatsmitglied. Wenn der SPD Kandidat unseren Haushalt für solide betrachtet, im gleichen Atemzug aber meint, dass kein Geld für die Abschaffung der Strabs vorhanden sei, dann ist dieser SPD Kandidat den Bürgern die Erklärung für diese Widersprüchlichkeit schuldig geblieben“, erklärt Lassen weiter

„Soziale Gerechtigkeit lässt die SPD allein in Sachen Strabs auf jeden Fall vermissen. Was dürfen wir aber jetzt von der parteilosen Kandidatin erwarten?“ fragt sich Lassen.

„Ob sie jetzt die Strabs abschaffen möchte?
So richtig klar und deutlich hat sie sich dazu nicht geäußert.
Ich glaube aber, dass sie dazu eher bereit ist als der Kandidat von der SPD.“

„Der Führungsstil und Umgang mit den Bürgern und dem Gemeinderat wird mit der parteilosen Kandidatin sicherlich positiver werden als mit dem SPD Kandidaten.“

„Ich glaube, dass ein Kreuz auf dem Wahlzettel bei der parteilosen Kandidatin besser angebracht ist, als an anderer Stelle“, so Lassen.

PR

Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung und oder auch Werbelinks ein. Diese Artikel erkennen Sie anhand der eingeblendeten Verlinkungen. Diese Artikel sind "Gesponsert" bzw. sind als "Anzeige" zu verstehen.